Wir wollen Micheldorf gestalten

Weiterer Ausbau der Energieversorgung mit Biomasse

Seit die FPÖ Micheldorf das Umweltresort in Micheldorf übernommen hat ist viel geschehen. Die Energiewende wurde geschafft. 6 Photovoltaikanlagen wurden errichtet. Die Planungen für Biomasseheizwerke wurden begonnen, vom Bürgermeister aber immer wieder aus taktischen Gründen verzögert. Wir lassen uns aber nicht beirren und wollen diesen Zukunftsweg weiter gehen.

 

 

Erhaltung des geschützten Landschaftsteiles "Himmelreich"

Die um das "Himmelreichbiotop" befindlichen Gründe dürfen nicht verkauft werden. Entsprechende, bestehende Angebote sind abzulehnen und Gespräche darüber sofort einzustellen.

 

 

 

 Gradnteich - freier Zugang und Revitalisierung

Von uns seit Jahren gefordert, von der SPÖ seit Jahren mit vielen Ausreden verhindert. Der freie Zugang zum Gradnteich muss endlich realisiert werden.

 

 

Jugendfreundliche Gemeinde
Errichtung eines Funcourt

Junge Leute sind von den Gemeindeverantwortlichen auf öffentlichen Plätzen nicht gerne gesehen. DAS IST UNGERECHT!
Jugendliche brauchen Orte wo sie sich treffen und austauschen können. Das Jugendzentrum ist dafür nur beschränkt geeignet.

Die Schaffung von geeigneten Treffpunkten und die Errichtung eines Funcourt würde das Zugehörigkeitsgefühl der Jugendlichen stärken.

 

 

 

Kanalgebühren und Wasergebühren sind in Micheldorf zu hoch!

In einzelnen Bereichen bleibt sogar ein Überschuss!

Diese jährlichen Erhöhungen sind einzustellen. Zuerst muss gespart werden bevor man die Bürgerinnen und Bürger zur Kasse

 

 

Sanierung des Kindergartens und der Volksschule Micheldorf

Beide Gebäude sind dringend SANIERUNGSBEDÜRFTIG. Bei beiden Gebäuden wurde unter Umweltausschussobmann Christian Hartwagner bereits mit den Planungen für die Sanierungen begonnen.

 

 

Mehr direktdemokratische Entscheidungen in der Gemeinde durch verbindliche Volksabstimmungen

Entscheidungen, welche in die wesentlichen Lebensabläufe der Menschen eingreifen, sollen durch verbindliche Volksabstimmungen entschieden werden.

 

 

Fragestunden für die Bürgerinnen und Bürger vor Gemeinderatssitzungen

Die Micheldorferinnen und Micheldorfer sollen vor jeder Gemeinderatssitzung die Möglichkeit haben, Fragen an die Gemeindevertreterinnen und - vertreter zu stellen

DAS nennen wir eine offene Politik FÜR die Menschen

 

 

Freie Wahl des Schulstandortes ab der 5. Schulstufe

Eltern wissen am besten was ihre Kinder brauchen. Der Wechsel in eine Neue Mittelschule außerhalb der Stadt Kirchdorf soll für jedes Kind möglich sein.




                                FPÖ Micheldorfreiterpatrik@gmx.at